Hauptmenü anzeigen Hauptmenü ausblenden

Andrea Cavalleri wird Mitglied der Academia Europaea

CUI-Mitglied Prof. Andrea Cavalleri ist zum Mitglied der Academia Europaea gewählt worden. Die Academia ist eine regierungsunabhängige Organisation, die sich für die Förderung der Bildung und der Wissenschaft in Europa einsetzt.

Prof. Andrea Cavalleri gehört zu den Gründungsdirektoren des MPSD. Foto: MPSD

Als einer der Direktoren und Gründer des Max-Planck-Instituts für Struktur und Dynamik der Materie (MPSD) in Hamburg leitet Prof. Cavalleri die Abteilung Dynamik Kondensierter Materie. Sie fokussiert ihre Arbeiten auf die Physik stark korrelierter Elektronensysteme.

Prof. Cavalleri ist ein Fellow der American Association for the Advancement of Science und Professor der Physik an der Universität Hamburg und Oxford University.

Die Academia berät Regierungen und europäische Institutionen zu Themen, die wissenschaftliche und akademische Bereiche betreffen. Sie erstrebt ein breiteres Verständnis der Themen aus Bildung und Wissenschaft, die unsere Gesellschaft und ihre Lebensqualität beeinflussen.

Zu den derzeit fast 4.000 Mitgliedern der Academia gehören international führende Wissenschaftler aller Fachrichtungen. Unter ihnen sind 72 Nobellaureaten. Die Mitglieder werden von ihren Peers nominiert, bewertet und anschließend gewählt. Text: MPSD